KINDERKRIPPE_MORGES

Enregistrer

LGH_logo_WEB_new_2018_Morges

Kontakt

Adresse: Lake Geneva Park
Route de Lully 5
1131 Tolochenaz

Telefon: +41(0)21 801 09 27

Mail: morges@littlegreenhouse.ch

Enregistrer

Sprachen

Französisch
Deutsch
Englisch

Unsere Little Green House Kita in Morges in Morges ist offen für Kinder ab 3 Monaten sowie für Schulkinder bis zum Ende des zweiten Grundschuljahres (“P2” – ca. 6 Jahre) und befindet sich in einem grosszügigen (ca 600m2) und hellen Gebäude mit eigener Terrasse und Garten.

In der Kinderkrippe Morges schaffen wir eine liebevolle Umgebung, in der sich selbst die Kleinsten wertgeschätzt und sicher fühlen. Die Kinder finden ein sicheres und fröhliches Umfeld vor, in dem sie sich frei entwickeln können, und Selbstvertrauen und Unabhängigkeit Stück für Stück aufbauen. Beim Spielen und unseren vielfältigen Aktivitäten drinnen und draussen entdecken unsere Kinder gesund und sicher die Welt und haben dabei jede Menge Spass. So ist in der Little Green House Kita Morges ein kontinuierlicher Prozess, in dem man die Welt durch direktes Erleben verstehen lernt.

Die Räume in unseren Kinderkrippen sind so konzipiert, dass die Kinder eine Umgebung vorfinden, die die unterschiedlichen Formen des Spiels anregt. Die Räume sind freundlich und hell mit Möbeln aus natürlichem Material eingerichtet. Für unsere täglichen Ausflüge und Aktivitäten im Freien ist es uns wichtig, dass von unserer Kita aus die Felder, die wunderschönen Parks von Morges und der See gut zu Fuss und im Kinderwagen zu erreichen sind. Wir toben uns auch regelmässig auf den nahe gelegenen Spielplätzen aus.

Unsere Mahlzeiten und Snacks der Kindertagesbetreuung Morges tragen das “fourchette verte” Label für eine ausgewogene Ernährung.

Die Kita befindet sich in unmittelbarer Nähe der Lake Geneva Business Parks von Morges und Tolochenaz.

Kinderkrippe

Unsere Kinderkrippe in Morges ist für Babies und Kinder von 3 Monaten bis ca. 4 Jahre.

Unsere Krippe in Morges umfasst 4 Altersgruppen, in denen wir das für jedes Alter optimale Umfeld zum Spielen und Lernen schaffen:

Altersgruppen in unserer Kinderkrippe:
3 Monate bis ca.1.5 Jahre
ca. 1.5 Jahre bis ca. 2.5 Jahre
ca. 2.5 Jahre bis ca. 3.5 Jahre
Ca. 3.5 Jahre bis ca. 4 Jahre

Information & Kontakt

Kontaktformular_little_green_house

Wenn Sie mehr über unsere Kita Morges erfahren möchten oder uns einmal besuchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Email oder rufen Sie uns unter 0041 21 801 09 27 oder 0041 79 861 65 59 an.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Kind in der Little Green House Kita betreuen zu lassen, füllen Sie bitte folgendes Kontaktformular aus. Bitte schreiben Sie Ihr Kind mindestens 3 halbe oder 2 volle Tage ein. Wir werden Sie innerhalb der nächsten 2 Wochen kontaktieren, um mögliche Fragen und Details zur Anmeldung zu besprechen.

Öffnungszeiten

Wie alle unsere Häuser ist das Little Green House in Morges von 07:00 bis 18:30 Uhr geöffnet.
Bei Bedarf helfen wir gerne aus und übernehmen die Betreuung auch von 06:00 – 07:00 Uhr und von 18:30 – 21:00 Uhr.

Unsere Kita ist das ganze Jahr über geöffnet und schliesst nur an den offiziellen Feiertagen sowie 1-2 Wochen Ende Dezember.

Unsere Betreuungskosten


Betreuungszeit Babies > 18 Monate Kleinkinder < 18 Monate
07:00 - 18:30 145.- CHF/Tag 135.- CHF/Tag
07:00 - 14:30 100.- CHF/Tag 95.- CHF/Tag
13:30 - 18:30 70.- CHF/Tag 65.- CHF/Tag

Die einmalige Anmeldegebühr beträgt CHF 400.-
Geschwister erhalten jeweils 7.5% Ermässigung auf die Betreuungskosten

Zusätzlich können bei spontanem Bedarf Betreuungszeiten zwischen 6.00 und 7.00 Uhr sowie zwischen 18.30 und 21.00 Uhr dazu gebucht werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf CHF 15.- pro halbe Stunde.

info_ecole_DE

Emilieallison

Emilie Soriano &
Allison Zancanaro

Direktorinnen Morges

über Emilie:

Sprachen: Französisch

Ausbildung: Bachelor in sozioedukativer Betreuung

über mich: Ich komme aus Frankreich und lebe seit 2014 im Kanton Waadt. Ich habe in Belgien an der Université du Travail in Charleroi studiert und das Studium mit einem Bachelor in sozioedukativer Betreuung abgeschlossen. Seit 2014 bin ich Teil des Little Green House Teams, wo ich zunächst im Bereich Nursery mit unseren ganz kleinen Kindern gearbeitet habe. Von 2015 an war ich stellvertretende Direktorin in Morges, bevor ich dann 2017 als neue Direktorin die Leitung des « Nursery Sektors » übernommen habe.

Mein Ziel als Direktorin ist es, für die Kinder ein schönes und sicheres Umfeld zu kreieren, und den Eltern einen gemütlichen, vertrauenswürdigen Ort zu bieten, an dem die Bedürfnisse und Werte jeder einzelnen Familie respektiert werden.

Gegenseitiger Respekt, Vertrauen, und Transparenz in unserer Kommunikation und unserem Handeln sind für mich und meine Teams die wichtigsten Bauteile, um diesen sicheren, gemütlichen und vertrauenswürdigen Ort zu schaffen.

 

über Allison

Sprachen: Französisch

Ausbildung: Staatliches Diplom als Fachpädagoge (Sozialschule von Nîmes)

über mich: Nach meinem Abschluss als Sonderpädagogin hatte ich die Möglichkeit, mit Kindern unterschiedlicher Herkunft zu arbeiten. Seit einigen Jahren begleitete ich sehr kleine Kinder im Krippenalter, Kinder mit Behinderungen und Kinder in schwierigen sozialen Situationen.

Seit 2015 arbeite ich bei Little Green House, wo ich zunächst als Erzieherin in der Gruppe „moyens“ tätig war.

Im Laufe der Zeit habe ich als Assistant Direktor mehr Verantwortung übernommen, um 2017 als Direktor die Leitung für den Bereich der „grossen“ Kinder in Morges zu übernehmen.

Ich möchte in Morges einen wahren „Family Spirit“ etablieren und einen Ort des Teilens und der gegenseitigen Hilfe schaffen. Die unterschiedlichen Kulturen und Nationalitäten, die in Morges zusammenkommen, sind für mich ein grosser Reichtum, der es uns ermöglicht, schon in sehr jungen Jahren die Idee von “Respekt” und “Vielfalt” zu erleben.

Für mich ist wichtig, dass jedes Kind sich jeden Tag bei uns entfalten kann und eine solide Grundlage für das Selbstvertrauen jetzt und in Zukunft bildet. Ich bin froh, die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen zu können, und dabei den Rhythmus jedes einzelnen zu respektieren.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer