BANNER_Philosophy_DE

Wir von Little Green House haben eine Vision: Wir möchten unsere Kita zu einem Ort machen, in dem grosse und kleine Menschen sich frei fühlen, so zu sein wie sie sind und wie sie werden möchten.

LGH-Gland_2016-0419

Little_Green_House_Philosophie

Wir lieben es, zu lachen und zu spielen

Little Green House ist ein freudvoller Ort für Kinder, Eltern und das Erzieherteam, offen für die grossen und kleinen Überraschungen des Lebens. Jeden Tag experimentieren und diskutieren wir, lachen, träumen und wachsen. Wir glauben von ganzem Herzen, dass Spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Kindern spielt.

Im Spiel lernen Kinder die Welt, einander und vor allem sich selbst kennen. Spielen heisst mit Freude ausprobieren und entdecken, erfinden und erschaffen, nachbilden und nachahmen. Im Spiel eignen sich Kinder ganz nebenei elementare Fähigkeiten an – soziale und emotionale, motorische und kognitive. Und sie bilden dabei ein positives Selbstbild und ein Sozialverhalten, die für den Übergang vom Kindergarten zur Schule und für ein selbstbestimmtes und aktives Leben wichtig sind.

Deshalb geben wir bei Little Green House Kindern die Zeit und den Raum für viel abwechslungsreiches, intensives und stimulierendes Spielen.

Wir geben kleinen Leuten einen Raum, in dem sie sich frei entfalten können

Unser pädagogischer Ansatz stützt sich auf die erzieherischen Grundsätze Maria Montessoris, Loris Malaguzzis (Reggio Emilia) und Rudolf Steiners. Genau wie sie glauben wir daran, dass Kinder aktiv und kompetent sind und ihre Entwicklung selbst gestalten. Kinder lernen aus eigenem Drang und der Neugier, die Welt zu entdecken und zu verstehen. Bei Little Green House möchten wir Kindern die Rahmenbedingungen für ein gelungenes Leben mitgeben.

Wir möchten, dass Kinder frei, glücklich und gesund aufwachsen, und schon von klein auf erkennen, dass sie wichtig sind und einen Einfluss auf ihre Umgebung haben.
Wir möchten, dass sie das internationale Umfeld, in dem wir leben, entdecken und erfahren können.
Wir möchten, dass sie zusammen in Frieden und Eintracht leben und ihre Erfahrungen mit Freunden, Familien und Erziehern teilen.

Um dies zu erreichen, haben wir ein pädagogisches Konzept geschaffen, das auf 3 Säulen ruht: Woods and Wellbeing, Living Languages, Partnership with Parents.